Dienstag, 29. September 2020

Logo Geldanlage-Aktuell.de

Sie sind hier: Startseite Versicherungen Private rente Riester rente

Riester Rente


Wenn Sie Pflichtmitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung oder Beamter, Richter oder Soldat sind, sind Sie berechtig, die Riesterrente in Anspruch zu nehmen. Wenn der Ehepartner ebenfalls diese Voraussetzungen erfüllt, erhält auch dieser die Förderung und profitiert von den Vorteilen der Riesterrente.

Sie haben dabei die Wahl zwischen einer fondsgebundenen Rentenversicherung mit Beitragsgarantie und einer klassischen Rentenversicherung


1 Tarifdaten

2 Kontaktdaten

3 Angebot anfordern

Ein Service von Tarifcheck

Finanzielle Leistungen

In den Genuss der vollen staatlichen Förderung kommen Sie, wenn Sie 4% Ihres Bruttogehaltes, aber maximal 2.100 € pro Jahr (das sind 175 € pro Monat) in den Riester-Vertrag einzahlen.

Sie können ihre Beiträge entweder klassisch, das heißt eher konservativ und risikofrei, oder in Aktienfonds anlegen, was höhere Renditen verspricht.

In der Riesterrente wird jedoch mindestens das eingezahlte Kapital garantiert. Frühester Rentenbeginn ist das 60. Lebensjahr.
Beginn der Vorsorge am*
Einzahlungshöhe monatlich*
Euro
Art der Geldanlage*
Lebensalter bei Auszahlung*

Persönliche Daten

Für die Berechnung des Beitrags Ihrer Riester-Rente sind einige individuelle Angaben unerlässlich. So sind beispielsweise Ihr Alter und Ihr Berufsstatus entscheidende Beitragsfaktoren. Tragen Sie daher hier bitte wahrheitsgemäße Angaben ein.
Geburtsdatum*
Familienstand / Anzahl Kinder*
Anzahl der Kinder, für die
Kindergeld bezogen wird
Berufsstatus*
Jahresbruttoeinkommen*
Euro
Mit * gekennzeichnete
Felder sind Pflichtfelder.


powered by TAFIFCHECK24 GmbH